Presse-Beiträge

Wahl zu Deutschlands schönstem Wanderweg 2021

Auch in diesem Jahr wieder stellt das „Wander Magazin“ 25 Wege zur Wahl zu „Deutschlands schönstem Wanderweg“. Ihr erinnert Euch? In 2020 hat der Panoramaweg Baden-Baden in der Kategorie „Mehrtagestouren“ gewonnen. Im Jahr 2021 stehen erneut Wanderwege in unserer Region zur Wahl: – unter den Mehrtagestouren die „Murgleiter“ – unter den Tagestouren der „Alde Gott Genießerpfad“ in Sasbachwalden Wir möchten Euch und alle Wanderfreundinnen und -freunde aufrufen, Euch zahlreich an der Wahl zu beteiligen und unsere badische Region zu unterstützen! Weitere Informationen: Deutschlands schönster Wanderweg 2021 Direkter Link zur Wahl: DSW Wahl-Studio
Presse-Beiträge

BNN Artikel zur AugenBlick-Runde Neuweier

Die BNN haben am 4.  November einen schönen Bericht zur neuen AugenBlick-Runde um Neuweier gebracht mit ein paar Originalzitaten von Silke Michel, Fachbereich Presse- und Öffentlichkeitsarbeit. Die AugenBlick-Runden sind ein neues Angebot des Naturparks Schwarzwald Mitte/Nord. Jeder Rundweg hat einen besonderen Aussichtspunkt, der mit Sitzbank, Tischchen und beschrifteter Panoramatafel dazu einlädt, die Landschaft kostenfrei zu entdecken. Der Neuweierer-Rundweg führt in stetem Auf und Ab rund um das Weindorf. Der AugenBlick am Schartenberg ist dabei nur einer von vielen reizvollen Aussichtspunkten, von denen aus der Wanderer immer wieder neue Einsichten in die nahe Schwarzwaldlandschaft und die ferneren Gebirgszüge der Vogesen und […]
Wanderung

Statt gewohnter Wanderung bildungsstarker Stadtrundgang am Mittwoch

Ein starkes emotionales Erlebnis vermittelte unsere Wanderführerin, Stadtarchivarin und Romanautorin Dagmar Rumpf am vergangenen Mittwoch, dem 7.10.2020 vielen unserer Mitglieder. Die Gruppengröße war am Limit der Corona bedingten Höchstzahl zugelassener Teilnehmer. Tief mit der Materie vertraut gab uns Dagmar einen berührenden, ja wütend machenden Einblick in die Geschehnisse einer Baden-Badener Vergangenheit im 17. Jahrhundert. Markgraf Wilhelm war bestrebt, dem gerade aufblühenden Protestantismus in der damals noch „Baden“ genannten Stadt in der Markgrafschaft „Baden-Baden“ eine Rekatholisierung entgegen zu setzen. Es ging bei diesem Stadtspaziergang um die protestantisch überzeugte sogenannte „Hexe“ Anna Weinhag, die sich trotz fürchterlicher, vielfacher Folterung ihrem katholischen Hexenrichter […]
Wanderung

Durch das liebliche Oostal

  Durchs liebliche Oostal – warum in die Ferne schweifen? Trotz negativer Wetterprognose am Sonntag, dem 27.9. fanden sich sechs Wandersfrauen mit Barbara zur Wanderung durchs Oostal und wurden mit Sonnenschein belohnt. Startend am Wanderparkplatz Gaisbach freuten wir uns über den endlich wieder plätschernden Oosbach und erreichten den Zwiesel. Dort fließen die drei Quellbäche zusammen, die die Oos bilden. Weiter ging es an einigen Brunnenstuben vorbei -die Trinkwasserversorgung Baden-Badens besteht ja hauptsächlich aus Quellwasser- zur Eichenplochhütte. Bei „Schwarzwald“ denkt man immer an Tannen und Fichten, aber entlang unserer Wege wuchsen die unterschiedlichsten Laubbäume, die zum Teil schon ein stattliches Alter […]
Wanderung

Genießer-Tour am Tag des Wanderns

Zum „Tag des Wanderns“ hatte unser Wanderführer Hans Lange zu einer Westweg-Teststrecke aufgerufen, und zwar als Test für einen selbst und nicht zur Feststellung der Westweg-Etappen-Qualität. Dementsprechend sehr langsam ging er die 15,5 km lange Wanderung an, auf der zunächst 770 Höhenmeter erklommen werden mussten, ehe man wieder lockere 230 Meter abwärts wandern durfte. Leider wollten nur drei weitere Mitstreiter sich dem Test unterziehen, was aber Gelegenheit zu vielfältigem Austausch -auch mit schweren Rucksäcken bepackten Westwegwanderern- bot. Am Forbacher Bahnhof starteten wir zunächst die alte Holzbrücke überquerend durch das Frankenbachtal zur Wegscheid-Hütte. Die Route führte uns weiter eine Strecke oberhalb […]