Im Schneegestöber unterwegs auf dem Rundweg

Die Ortsgruppe Baden– Baden vom Schwarzwaldverein trotzte den widrigen Witterungsverhältnissen. Die kommissarische 1.Vorsitzende und Wanderführerin Barbara Kast lies es sich nicht nehmen ihre Zusage einzuhalten und wanderte am Sonntag mit 9 Personen auf einem Teil des Rundweges. Start war in Gaggenau am Bahnhof über die untere Heil und verschiedene Stationen wurden angelaufen, aber total durchnässt nach 2 ½ Stunden wurde das Ziel erreicht. Die geplante Dorrführung mit Bernhard Kunz musste ausfallen und wurde mit dem Erklärungen hierzu im Heimatmuseum vorgenommen.


Die warme Stube und der Kachelofen boten die ideale Zone zur Entspannung und trocknen der Schuhe und Wanderkleidung. Das rustikale Vesper vorbereitet und serviert von Monika und Anita weckte buchstäblich die müden Geister. Eine Hausführung durch Dr. Ulrike Höflein schloss sich an und um .16. 49 Uhr gings mit dem Linienbus wieder in die Weltstadt.


Der Schwarzwaldverein arrangiert jeden Sonntag eine Tagestour und jeden Mittwoch eine Habltagestour. Der Verein hat derzeit sechs Wanderführer und 170 Mitglieder. Die Organisatoren aus Michelbach bekamen sehr viel Lob und Anerkennung für das Programm und den Informationen zur Dorfgeschichte und der tollen Bewirtung. Eine Wiederholung der Tour mit besserem Wetter wurde für 2018 bereits eingeplant.

Heimatverein Michelbach